Home Über uns Aktuelles / Termine Sport- und Verkaufspferde Dienstleistung Kontakt
Startseite Sport- und Verkaufspferde Media Schönauhof

Inhaber: Semelink

Äussere Offinger Strasse 8a

89423 Gundelfingen

Kontakt

Impressum

Springpferde
Dressurpferde
Youngster
Fohlen

Youtube
Galerie

Auf Facebook teilen Per E-Mail senden Drucken

Jockey Club Can Do (ehemals „Catch me if you Can“)

Ende 2003 erwarben wir den noch rohen Holsteiner direkt vom Züchter. Schnell war klar, dass sich in diesem noch sehr ungestümen Wallach ein Rohdiamant verborgen hielt.


6-jährig konnte er sich für die Teilnahme am Bundeschampionat in Warendorf qualifizieren.


Als Anfang 2007 die B&S Sportpferde GmbH (Ludger Beerbaum) ihr Interesse an dem sprunggewaltigen Braunen zeigte, war es Zeit für einen Besitzerwechsel. Noch im Januar zog Catch me if you Can in den Stall nach Riesenbeck. Unter Ludger Beerbaum bestritt er erfolgreich einige Turniere (z.B. Aachen).


2008 fand ein Nationenwechsel nach Hong Kong statt. Unter den  Stallfarben von Jockey Club und mit neuem Namen „Jockey Club Can Do“ sah man den Nachkommen von Chambertin nun unter dem Sattel von Kenneth Cheng. Im Alter von nur 20 Jahren nahm er mit Jockey Club Can Do als jüngster Teilnehmer des Hong Kong Team an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teil.


Leider verendete der Wallach Ende 2012.




Cambridge


Chambertin


Jockey Club Can Do




Ucera




Calypso I

Holstein
Braun, Wallach

geb. 1999

Con Chello - erster bayrischer Bundeschampion

                      der 5-jährige Springpferde


„Bei dieser Vorstellung bekommt man Gänsehaut“, kommentierte Joachim Geilfuß im Namen der Jury die Bilderbuchrunden von „Con Chello“ und Phillip Weishaupt 2010 beim Bundeschampionat der fünfjährigen Springpferde in Warendorf……


Dieses Pferdemärchen begann im Mai 2005 bei uns auf dem Schönauhof. Als Sohn des „Chello I“ aus der „Come On“ Mutter „Come Now“ zeigte sich schnell, dass hier ein Prachtbursche heranwuchs.


Bereits 2008 ließ er die Fachwelt aufhorchen. Er wurde mit der Traumnote von 9,8 im Freispringen als bester Springhengst der Sattelkörung in Marbach gekürt.  Seine Abgeklärtheit, die Ausstrahlung und innere Ruhe, sowie sein schier grenzenloses Vermögen sorgten für Szenenapplaus. Im Anschluss wechselte der Braune zu keinem geringeren als Ludger Beerbaum.


Das bisher geleistete sollte nicht enttäuschen. Bereits im Alter von 4 Jahren war Con Chello siegreich in Springpferdeprüfungen der Klassen A mit Höchstnoten bis 8,8. Fünfjährig schlossen sich nahtlos Siege in Springpferdeprüfungen der Klasse L und M mit Neunernoten an.


Das Jahr 2010 ließ auch die letzten Skeptiker verstummen. Mit Gänsehaut erregenden Runden begeisterte der damals 5 jährige Hengst Zuschauer und Juroren beim prestigeträchtigen Bundeschampionat in Warendorf gleichermaßen. Die Qualifikation entschied er mit vorbildlicher Durchlässigkeit und Idealmanier mit den Noten 9,2 und 9,5 für sich. Mit den Wertnoten 9,5 und 9,8 war der überlegene Titelgewinn nicht mehr streitig zu machen.


Vermögen, Technik, Schnellkraft und Rittigkeit sind die ausgeprägten Attribute dieses sehr Menschen bezogenen Hengstes.


Bereits mit seinem ersten Fohlenjahrgang etablierte sich Con Chello als herausragender Vererber. Seine Nachkommen bestechen durch Typ, Bewegungsqualität, Charakter und einer kraftvollen Galoppade. Sämtliche Fohlen aus dem ersten Jahrgang waren vom Fleck weg verkauft.


Als Deckhengst zugelassen für:

Hannover, Oldenburg-International, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, alle süddeutschen Verbände, Dänemark, Italien, Österreich, Polen und Schweden.


Nach langer Verletzungspause (2012) befindet sich Con Chello nun wieder in der Aufbauphase und wird schonend auf die Zukunft  vorbereitet.




Contender


Chello I


Con Chello




Come Now




Come One

Bayer

Braun, Hengst

geb. 2005



Cantus


Come on


Come Now




Ricarda




Ricardo

Baden-Württemberg

Schimmel, Stute

Geb 1991

Come Now


Die von Come On und in Rottweil gezogene Schimmelstute platzierte sich unter ihrer Amateurreiterin knapp 140 x in Springen bis M**. Mit erstklassiger Manier, Vermögen und Vorsicht am Sprung bestach die Charakterstute im Parcours. Ihr erstklassiges Interieurs, eine hervorragende Technik, geballt mit Leistungsbereitschaft exakt so wie man es sich wünscht, sowie absoluter Fun-Faktor mach(t)en diese Stute aus.


2003 aus dem Sport verabschiedet, fand die Stute ihre Bestimmung in der Zucht.


Bereits  4 jährig stellte Come Now ein Stutfohlen von Latus I. Mit Namen Latinia Z gilt diese Stute heute als eine der schnellsten und vorsichtigsten Stuten Finnlands. Mit Seriensiegen in 1,50 m Springen machte sie auf sich aufmerksam.


Folgende Talente sind Nachkommen der erstklassigen Spitzenvererberin „Come Now“


„Charivari KG“ v. Candillo, geb. 2004

Seine derzeitige Erfolgsliste zeigt Platzierungen bis Springen der Klasse S**

(Siehe auch unter Rubrik Sportpferde – Springpferde)

„Con Chello“ v. Chello I, geb. 2005

- Sieger der Sattelkörung in Marbach 2008

- erster bayerisch gezogener Bundeschampion 2010 des fünfjährigen Springpferdes in Warendorf

- Deck- und Sporthengst der Station B&S Sportpferde GmbH – Ludger Beerbaum

(Siehe auch Referenzen „Con Chello“)

„Ciao Bella“ v. Quick Nick, geb. 2006

Pfiffige Nachwuchssportlerin, mit Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse A**.

(Siehe auch unter Rubrik Sportpferde – Springpferde)

„Ciao Chicca“ v. Ciacomo, geb. 2011

Ein Youngster mit kraftvoller Galoppade und einer raumgreifenden Bewegung.

(Siehe auch unter Rubrik Sportpferde – Youngster)

2013 hält Come Now ein Hengstfohlen von „Canoso“ bei Fuss.

(Siehe auch unter Rubrik Sportpferde – Fohlen)



Charivari KG

Als Nachkomme der Spitzenvererberin „Come Now“  und Halbbruder des Bundeschampion 2010 „Con Chello“, wuchs auch Charivari KG in unseren Händen auf. 3 jährig konnte er das Freispringchampionat in Ellwangen-Röhlingen unter dem Richterauge von Tjark Nagel für sich entscheiden und begeisterte schon damals mit Höchstnoten in Vermögen und Technik.  Als 6 jähriger qualifizierte er sich für die Teilnahme am Bundeschampionat in Warendorf. Heute profitiert der nur 1,67 m große Wallach von seiner großräumigen Galoppade. In geschickter Springmanier überwindet er spielerisch die bunten Stangen. 2012 konnte er unter anderem zwei Springen der schweren Klasse für sich entscheiden. Sein Scheckheft zeigt zahlreiche Erfolge bis hin zur Klasse S***.
Charivari wurde im Oktober 2013 verkauft. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Erfolg!




Cassini I


Candillo


Charivari KG




Come Now




Come on

Bayern
Braun, Wallach
geb. 2004

Cosmic Girl


Als Tochter von Hugo Simons ehemaligem Erfolgspferd „Coco Chanel“ erfüllt die modern gebaute Stute voll unsere Erwartungen. Seit  Januar 2011 unter dem Sattel und im Stall Hugo Simon angeritten, wechselte die schicke Braune im Mai gleichen Jahres auf unsere Anlage zur weiteren Ausbildung. Als Schleifengarant errang sie 5 und 6 jährig zahlreiche Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse L und M, mit Traumnoten bis 8,7. Aktuell hat „Cosmic Girl“ einige Platzierungen bis S* und einen 5. Platz im Großen Preis von Kreuth S** vorzuweisen. Seit 2016 wird die Stute in der Amateur-Tour erfolgreich bis zur Klasse S vorgestellt. Wir wünschen den neuen Besitzern weiterhin viel Erfolg







Absalon


Cosmic Girl




Coco Chanel




Caletto I

Österreichisches Warmblut
Braun, Stute
geb. 2006